Tieftauchen

Tieftauchen


In diesem Kurs werden in Theorie und Praxis die sichere Planung und Durchführung für Tauchgänge zwischen 20 und max. 40 Metern (Salzwasser, 30 m Süßwasser) vermittelt. Auch Grundkenntnisse und Risiken des Tieftauchens in psycholigischer Hinsicht, z.B. die richtige Einschätzung der Gruppenmitglieder werden erläutert und eingeübt.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 14 Jahre
  • gültige ärztliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung
  • Brevetnachweise OWD oder vergleichbarer Kursabschluss

Inhalte

  • Psychologie, Persönlichkeiten und Gruppenmitglieder Einschätzen
  • Grundkenntnisse und Risiken des Tieftauchens
  • erweiterte Tauchgangsplanung (Luft-, Zeit- und Dekompressionsberechnungen)
  • Bedeutung der einzelnen Austauchpausen während des Aufstiegs (Deep Stop, Safety Stop, Dekompressionsstopp)
  • Verhalten und Maßnahmen bei spezifischen Problemen des Tieftauchens (z. B. Tiefenrausch oder Notaufstiege aus größeren Tiefen)
  • Sicherungsmaßnahmen und Organisation von Tieftauchgängen

vom Schnuppertaucher zum Tauchlehrer, alles aus einer Hand